Kino im ZeWi – Krieg der Träume

Datum: Freitag, 17.01.2020
Zeit: 20:00 - 23:30 Uhr


Kino im Selbstverwaltetes Zentrum Wiesengrund:
Wir gucken Krieg der Träume! Zum Inhalt: Dabei handelt es sich um eine Fernsehserie aus Deutschland, die die Geschichte Europas zwischen dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918 und dem deutschen Überfall auf Polen im September 1939. Die dokumentarische Dramaserie stellt das Schicksal von dreizehn Menschen aus neun Nationen in den Mittelpunkt. Zu den Protagonisten zählen der Kommunist Hans Beimler, der Stummfilmstar Pola Negri, der spätere Auschwitz-Kommandant Rudolf Höß oder die französische Anarchistin May Picqueray. Die Serie verdichtet Geschichte auf das subjektive Erleben einzelner Menschen. Wir schauen uns die Hälfte der Folgen am Freitag an. Zwischen den Folgen gibt es ganz kurze Inputbeiträge von uns zu den in der Serie angesprochenen Themen. Für Getränke und Snacks ist natürlich gesorgt.
Kommt vorbei!