Antifa-Café im Dezember

Am Mittwoch, den 07.12. trifft sich das Antifa-Café wieder ab 18 Uhr im Zentrum Wiesengrund. Das Antifa-Café ist offen für alle; Bringt eure Freund:innen, eure Genoss:innen und etwas Hunger mit – für veganes Essen ist gesorgt.
Neben dem regulären Antifa-Café-Plenum, das wir dazu nutzen uns zu vernetzen und auszutauschen, wird es dieses Mal einen kurzen Vortrag zur diesjährigen Gedenkdemonstration am 19.12. geben.
Am 19.12.1980 wurden Shlomo Lewin und Frida Poeschke in Erlangen ermordet. Der Täter Uwe Behrendt war Mitglied der neonazistischen Wehrsportgruppe Hoffmann. In der Stadtgesellschaft hat die Tat nur wenig öffentliche Aufmerksamkeit erhalten und die Ermittlungsbehörden haben ein antisemitisches Tatmotiv lange Zeit nicht in Betracht gezogen. Normalität in Deutschland im Jahr 1980.
Auch in diesem Jahr gedenken Antifaschist*innen mit einer Kundgebung Shlomo Lewin und Frida Poeschke und klagen die Zustände an, die rechten Terror und antisemitisch motivierte Taten ermöglicht haben und immer wieder ermöglichen.

Datum

07 Dez 2022
Expired!

Uhrzeit

18:00